Dürrschnabel: Tagung der Nebenorgane

Dürrschnabel: Tagung der Nebenorgane
18,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 000-179
In diesem Buch wird von Menschen erzählt, die aus dem Netz der Sprache heraus gefallen sind. Von... mehr
Dürrschnabel: Tagung der Nebenorgane

In diesem Buch wird von Menschen erzählt, die aus dem Netz der Sprache heraus gefallen sind. Von Menschen, denen immer schon das Sprechen fehlte - oder jäh abhanden gekommen ist. Und schließlich wird hier auch von jenen Menschen erzählt, die mit dem Schweigen der Herausgefallenen leben lernen müssen. Ursula Dürrschnabel gelingt in meisterhaft geschliffener Sprache etwas Außergewöhnliches: sie erschließt uns die Gedankenwelt und das innere Erleben von Menschen, die bisher meist nur als Patienten auf ihre Krankheitsbilder reduziert wurden. Was heißt es mit Schädel-Hirn-Verletzungen oder Cerebralparese zu leben? Wie fühlt es sich an, im eigenen Körper gefangen zu sein? Wie erlebt ein Mensch mit Autismus sich selbst und seine Umwelt? Die hier vorgelegten Miniaturen sind eine spannende Reise ins Fremde und Eigene, ein Zugewinn an Erfahrung und Erkenntnis.

«Diese Patienten können nicht sprechen, zumindest nicht so sprechen, dass sie der genormte Durchschnittsmensch versteht. Das Resultat ist eine stumme Lyrik des Unausgesprochenen, in gewaltiger Expressivität. Wenn man sie anhört, erfährt man etwas von den Ungenormten, - etwas Ungewöhnliches halt! - und sogar noch etwas von sich selbst. Im wahrsten Sinne ein ‚Erlebnis der anderen Art’.»

Professor Dr. Ursus-Nikolaus Riede, Freiburg

Ursula Dürrschnabel: Tagung der Nebenorgane

120 S., kart., ISBN 978-3-86059-179-6

 

Weiterführende Links zu Dürrschnabel: Tagung der Nebenorgane
Unser Kommentar zu "Dürrschnabel: Tagung der Nebenorgane"
false
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Dürrschnabel: Tagung der Nebenorgane"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen