Meyer, Zentel, Sansour (Hrsg.): Musik und schwere Behinderung

Meyer, Zentel, Sansour (Hrsg.): Musik und schwere Behinderung
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

  • 000-208
Mit insgesamt 21 Beiträgen namhafter Autorinnen und Autoren aus Forschung und Praxis Musik... mehr
Meyer, Zentel, Sansour (Hrsg.): Musik und schwere Behinderung

Mit insgesamt 21 Beiträgen namhafter Autorinnen und Autoren aus Forschung und Praxis

Musik kennt keine Grenzen! Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen brauchen Kommunikationspartner, die ihnen mit großer Sensibilität und Empathie begegnen, die bereit sind, alternative, mitunter auch unkonventionelle Kommunikationskanäle zu verwenden. Einer dieser alternativen Kanäle ist die Musik. Sie ermöglicht spielerische Dialogformen, eine wechselseitige Bezugnahme und das Erleben von Einflussnahme und Selbstwirksamkeit auf basaler Ebene. Durch Musik kann Isolation überwunden werden und Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen können ihre Möglichkeiten erweitern, sich anderen mitzuteilen.

In diesem Band werden die Eigenschaften und die Wirkungsweise von Musik beleuchtet und diskutiert. Im ersten Teil des Buches wird die Musikbasierte Kommunikation vorgestellt und ein Überblick über die Grundlagen musikalischen Verstehens gegeben. In den Beiträgen des zweiten Teils werden Musik, Kommunikation und schwere Behinderung interdisziplinär kontrastierend thematisiert. Abschließend zeigen Fallstudien, wie die Musikbasierte Kommunikation in der Praxis eingesetzt wird.

Durch alle Beiträge zieht sich die wesentliche Frage nach der Universalität von Musik, dem Offenlegen basaler Strukturen und körperlicher Reaktionen.

240 Seiten, kartoniert

ISBN 978-3-86059-208-3

 

Weiterführende Links zu Meyer, Zentel, Sansour (Hrsg.): Musik und schwere Behinderung
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Meyer, Zentel, Sansour (Hrsg.): Musik und schwere Behinderung"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen