Unterstützte Kommunikation 2/2005

Unterstützte Kommunikation 2/2005
4,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

  • UK-0205
Unterstützte Kommunikation 2/05 Talk(er)täglich Elektronische Kommunikationshilfen... mehr
Unterstützte Kommunikation 2/2005

Unterstützte Kommunikation 2/05
Talk(er)täglich Elektronische Kommunikationshilfen im Praxiseinsatz

Editorial
ISAAC`s Erste Worte
Grundlagen
Martin Baunach
Talker im Praxistest
Hilfsmittelfirmen und Support
Praxis
Daniela Päßler
TouchSpeak - Eine elektronische Kommunikationshilfe (nicht nur) für Aphasiker
Carolin Sesterhenn
Frau Ebert und Mr. SPOK
Schriftsprache als kommunikative Stütze bei Aphasie
Melanie Gundlach
Frau M. erschließt sich die Welt
Meinolf Börsting
Ein kleiner Schritt nach vorne! oder: Der Spatz in der Hand...
Meine Erfahrungen ... in Worte gefasst von Wilma Simon
Ina Steinhaus
Kooperation fördert Kommunikation
Beschreibung eines bislang erfolgreichen Förderprozesses am Beispiel von Timo, Schüler einer Eingangsklasse der Schule am Marsbruch in Dortmund
Interview
Carolin Sesterhenn
Laura – (k)ein Einzelfall
Interview mit der Gewinnerin des Goldenen ISAAC 2003
Praxis
Klaus Ill
Weniger ist mehr - fürs Handy gedacht, zur Kommunikationshilfe gemacht
Familie
Wilma Simon, Mike Senhofer, Ralf Strotmann
“Die Kleinen kommen ganz GROSS raus!”
Treffen unterstützt sprechender Kinder und ihrer Eltern
Praxis
Ina Steinhaus
“Wir über uns” - Die Talkergruppe der Schule am Marsbruch, Westfälische Schule für Körperbehinderte in Dortmund, berichtet
ISAAC Intern
Jens Boenisch
Wissenschaftlicher Beirat
Aufgaben, Ziele und Perspektiven für die Unterstützte Kommunikation
Anja Riemann
ISAAC Regionalgruppe Bayern
Martina Müller
ISAAC Regionalgruppe Hessen
BULLETIN online und in Deutsch!
Impressum

€ 4,00

Bestell-Nr.: UK-0205

Weiterführende Links zu Unterstützte Kommunikation 2/2005
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Unterstützte Kommunikation 2/2005"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen